top of page
  • Nina

KALTE Füße

KALTE FÜßE bekommen!

Du kennst das doch bestimmt auch bzw. hast schon mal kalte Füße bekommen? Und damit meine ich natürlich nicht im Sinne von 'im kalten Wasser stehen'.

Vielleicht gab es mal unangenehme Situationen oder Dinge, die bevorstanden, Du hast 'kalte Füße' bekommen und hast Dich davon gemacht. Und vielleicht hat Dich Dein Körper auch richtig gelenkt und Du bist Situationen aus dem Weg gegangen, die nicht gut für Dich gewesen wären.


ABER vielleicht kennst Du AUCH DAS: Du weisst, dass Du etwas wirklich willst. Dass das genau DEIN WEG ist. DAS, was Dir sooo gut tun würde. Du müsstest dafür aber etwas ändern, eine neue Richtung einschlagen, loslassen - oder Dich (zumindest gefühlt) in's Ungewisse begen.

Puh... Du weisst tief in Deinem Herzen DAS IST ES... und dann... bekommst Du KALTE FÜßE... eben weil das so neu für Dich ist, Du aus Deiner Komfortzone heraustreten musst... und in neuen Gefilden schwimmen würdest.

Also... weglaufen? Ist das eine Option...?


Was, wenn Du den Fluß tapfer überquerst... auch, wenn sich Deine Füße eisig anfühlen... Wenn Du den Fluß nicht verlässt, sondern wagst, darin zu schwimmen? Dich vielleicht sogar ein wenig treiben lässt...?

Und dann sogar spürst: Wow, die Füße werden ganz wohlig warm. Ganz heiß. Wenn dieses Feuer dann in die aufsteigt, das Dir zeigt: DAS war genau DAS RICHTIGE! GENAU DAS lässt mich jetzt glühen und gibt mir den ultimativen Kick!


Mich hat auf jeden Fall auch das Fußbad im Rhein heute gekickt und mir wurde wieder klar, dass es so wichtig ist, sich nicht von kalten Füßen abhalten zu lassen!


Deine Nina



1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

VISIONEN leben!

weich sein

bottom of page